INFORMATIONEN FÜR MIETER ÜBER DAS BEENDEN EINER MIETE

Die Höhe der Kündigungsfrist hängt davon ab, wann Sie Ihren Mietvertrag unterzeichnet haben und ob Sie zu einem anderen Anbieter von Sozialwohnungen wechseln. Wenn Sie sich in den ersten sechs Monaten Ihres Mietverhältnisses befinden oder zu einem anderen Sozialwohnungsanbieter wechseln, müssen Sie CWH nur 14 Tage im Voraus Bescheid geben. Wenn Sie jedoch seit Beginn Ihres Mietverhältnisses mehr als sechs Monate alt sind und abreisen, um Ihr eigenes Haus zu kaufen oder privat zu mieten, müssen Sie CWH eine Kündigungsfrist von 21 Tagen gewähren.

Wenn Sie nicht kündigen und keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen, wird Ihnen die Miete bis zum Ende des Zeitraums von 21 Tagen berechnet.

Sobald Sie Ihre Mitteilung gemacht haben, werden wir versuchen, einen Termin für eine Inspektion vor der Räumung zu vereinbaren. Anschließend erhalten Sie eine Liste der zu adressierenden Elemente, bevor Sie Ihr Gerät verlassen. Bei der endgültigen Immobilieninspektion wird ein Bericht ausgefüllt und alle Mieten und / oder Wasser, die bis zum Ende des Mietverhältnisses anfallen, werden Ihnen schriftlich zugesandt.

Wenn CWH beschließt, ausstehende Gebühren von der Anleihe einzuziehen, werden Sie schriftlich darüber informiert und gebeten, ein Anleiheformular zu unterzeichnen. Das Anleiheformular wird von CWH an das Rental Bond Board weitergeleitet.

STADTWESTGEHÄUSE
STADTWESTGEHÄUSE
Suche
Generische Filter