Häufig gestellte Fragen

BIN ICH BEWERBUNGSFÄHIG?

City West Housing (CWH) betrachtet eine Reihe von Faktoren, um die Förderfähigkeit von Bewerbern zu bestimmen. Diese sind:

  • Bruttohaushaltseinkommen (vor Steuern)
  • Lokale Verbindung zum Stadtverwaltungsbereich der Stadt Sydney
  • Wohnbedarf
  • Finanzielle Verhältnisse
  • Australischer Wohnsitz
  • Ausstehende gemeinschaftliche Wohnungsbauschulden
  • Anschluss an CWH

Sie können eine Selbsteinschätzung Ihrer Berechtigung durchführen und eine Interessenbekundung (EOI) einreichen. HIER
Sie können unsere Berechtigungs- und Zuweisungsrichtlinie einsehen HIER

WIE FUNKTIONIERT DER BEWERBUNGSPROZESS?

CWH hat ein zweistufiges Bewerbungsverfahren.

Die erste Phase ist eine Interessenbekundung (EOI), bei der Sie eine Selbsteinschätzung ausfüllen, um die Berechtigung zu bestimmen und grundlegende Kontakt- und persönliche Informationen anzugeben. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt keine Belege vorlegen.

Nach erfolgreicher Einreichung einer EOI wird Ihr Name in unsere Warteliste zum Bestelldatum aufgenommen. Da wir diejenigen, die sich vor Ihnen beworben haben, unterbringen, werden Sie auf der Liste nach oben rücken und wenn Sie ganz oben auf der Warteliste stehen, werden Sie aufgefordert, einen formellen Antrag einzureichen.

Der förmliche Antrag ist eine viel detailliertere Einschätzung Ihrer aktuellen Umstände und wird verwendet, um Ihre Anspruchsberechtigung, Mietkosten und Wohnbedarf zu bestimmen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie alle Belege vorlegen.

Sobald Ihr formeller Antrag genehmigt wurde, werden Sie in eine Auswahlliste verschoben, von der aus Sie eingeladen werden können, Immobilien anzuzeigen, sobald sie verfügbar sind.

Sie können den Beweisleitfaden einsehen HIER

WIE LANGE WERDE ICH WARTEN, BEVOR ICH EIN WOHNANGEBOT ERHALTEN WERDE?

Voraussichtliche Wartezeiten lassen sich nur schwer genau vorhersagen, da CWH darauf angewiesen ist, dass bestehende Bewohner ausziehen, sodass wir der Warteliste eine freie Immobilie anbieten können. Die Wartezeit hängt auch davon ab, wie dringend der eigene Wohnungsbedarf ist. Basierend auf der aktuellen Anzahl von Bewerbern in jeder Schlafzimmerkategorie und der historischen Fluktuationsrate schätzen wir grob die folgenden Wartezeiten.

  • 1 Schlafzimmer, 3 Jahre
  • 2 Schlafzimmer, 2 Jahre
  • 3 Schlafzimmer, 4 Jahre

WELCHE ART VON GEHÄUSE IST VERFÜGBAR?

Das CWH-Portfolio besteht derzeit aus 893 Objekten, die entweder 1-, 2- oder 3-Zimmer-Wohnungen sind.

Alle unsere Unterkünfte befinden sich im Stadtverwaltungsbereich der Stadt Sydney in den folgenden Vororten: Pyrmont, Ultimo, Eveleigh, Waterloo, Zetland, Glebe und Forest Lodge.

An jedem dieser Orte kann den Bewerbern eine Wohnung angeboten werden und Anfragen nach bestimmten Vororten oder Gebäuden sind nicht möglich.

IST AUTOPARKPLATZ VERFÜGBAR?

Das Parken ist kein Teil Ihres Mietverhältnisses mit CWH. Die meisten unserer Gebäude verfügen über Parkplätze, die jedoch sehr begrenzt sind. Die Anträge für Parkplätze werden einmal im Jahr entgegengenommen, und Menschen mit Behinderungen, Schichtarbeiter und solche mit kleinen Kindern werden bevorzugt.

Sie können unsere Parkordnung einsehen HIER

WIE VIEL MIETE MUSS ICH ZAHLEN?

  • CWH-Bewohnern wird eine subventionierte Miete auf der Grundlage des Bruttoeinkommens ihres Haushalts berechnet.
  • Geringverdiener zahlen 25 %
  • Geringverdiener zahlen 27.5%
  • Mittelverdiener zahlen 30 %
  • Unter der Annahme, dass Sie unabhängig von Ihrem Bruttohaushaltseinkommen die Einkommensvoraussetzungen erfüllen, berechnet CWH nicht mehr als 74.9 % der Marktmiete für eine Immobilie.

Sie können unsere Mietbedingungen einsehen HIER

MUSS ICH EINE ANLEIHUNG ODER ANDERE VORLÄUFIGE KOSTEN ZAHLEN?

Jawohl. Bei Annahme eines Wohnungsangebots bei CWH und vor Beginn des Mietverhältnisses müssen Sie einen Betrag in Höhe von sechs Wochen Miete – vier Wochen Kaution und zwei Wochen Miete im Voraus – zahlen.

WIE FUNKTIONIERT DER ANGEBOTSPROZESS UND WIE VIELE ANGEBOTE WERDE ICH ERHALTEN?

Wenn eine Immobilie frei wird, werden vier Bewerber in der engeren Auswahl eingeladen, die Immobilie zu einem bestimmten Zeitpunkt gemeinsam zu besichtigen.

Bewerber, die drei angemessene Einladungen zur Besichtigung einer Immobilie ablehnen, werden von der Warteliste gestrichen.

Bei der Besichtigung der Immobilie müssen die Bewerber bestätigen, ob sie an der Annahme des Wohnungsangebots interessiert sind.

Dem Antragsteller mit den meisten Punkten (in Übereinstimmung mit der CWH-Berechtigungs- und Zuteilungsrichtlinie), der ein Interesse erklärt, wird die Immobilie angeboten und er hat sieben Tage ab dem Datum des Angebots Zeit, das Mietverhältnis zu beginnen.

Bewerber, die drei angemessene Wohnungsangebote ablehnen, werden von der Warteliste gestrichen.

Ein „angemessenes Wohnungsangebot“ ist ein Angebot, das die angemessene Anzahl von Schlafzimmern für den Haushalt darstellt und die besonderen Anforderungen bei der Antragsprüfung berücksichtigt.

Sie können unsere Berechtigungs- und Zuweisungsrichtlinie einsehen HIER

WELCHE GRÖSSEIGENSCHAFT BEREITE ICH?

Die Größe der Ihnen angebotenen Immobilie (1, 2 oder 3 Schlafzimmer) richtet sich nach der Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt und deren Verhältnis zueinander.

Alleinstehenden Personen wird entweder ein Studio oder ein Apartment mit 1 Schlafzimmer zugewiesen.

Paare teilen sich voraussichtlich ein Schlafzimmer und erhalten ein Apartment mit 1 Schlafzimmer.

Paaren mit Kindern oder Alleinerziehendenhaushalten werden je nach Alter und Geschlecht der Kinder zusätzliche Schlafzimmer zugewiesen.

  • Von gleichgeschlechtlichen Kindern bis 18 Jahren wird erwartet, dass sie sich ein Schlafzimmer teilen.
  • Von männlichen und weiblichen Kindern wird erwartet, dass sie sich ein Schlafzimmer teilen, bis eines der Kinder fünf Jahre alt ist
  • Wenn das Kind über 18 Jahre alt ist, gilt es als Erwachsener und erhält ein zusätzliches Schlafzimmer.

Bei gemeinsamen Sorgerechtsverhältnissen gelten das Kind/die Kinder als Teil des Haushaltes, wenn sie mindestens drei Tage pro Woche bei Ihnen wohnen. Es gelten die normalen Schlafzimmeransprüche.

Sie können unsere Berechtigungs- und Zuweisungsrichtlinie einsehen HIER

ICH BIN OBDACHLOS ODER VON OBDACHLOSIGKEIT GEFAHR. KANN CWH HELFEN?

Leider stellt CWH keine Krisen- oder Notunterkünfte zur Verfügung. Wenn Sie obdachlos sind oder Gefahr laufen, obdachlos zu werden, empfehlen wir Ihnen, Link2home unter 1800 152 152 zu kontaktieren.

Link2Home ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche erreichbar und ist ein landesweiter Informations- und Vermittlungsdienst für Obdachlose. Der Dienst stellt Informationen bereit, führt Bewertungen durch und verweist auf Obdachlosendienste in ganz New South Wales.

WENN ICH KEINE BERECHTIGUNG FÜR CWH HABE, WELCHE ANDEREN OPTIONEN SIND VERFÜGBAR?

Auch wenn Sie unsere Zulassungskriterien möglicherweise nicht erfüllen, können Ihnen dennoch erschwingliche Wohnmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrem örtlichen öffentlichen oder kommunalen Wohnungsanbieter zu erkundigen.

Sie können nach Ihrem örtlichen DCJ-Büro oder einem teilnehmenden kommunalen Wohnungsanbieter suchen HIER.
Sehen Sie sich eine Liste der aktuellen freien Stellen für bezahlbaren Wohnraum an. HIER.

STADTWESTGEHÄUSE
STADTWESTGEHÄUSE
Suche
Generische Filter